Sommer fühlt sich geil

Nach ausgiebigem und heißem Liebesspiel sagte Silvia zu mir beim Nachkuscheln, dass sie mich gerne mal “geiles Miststück” nennen würde, wenn es so heiß wie eben zur Sache ging. Sie wusste ja, dass ich solche Ausdrücke ungern hörte. Auch dann wenn es stimmte, dass ich geil war und meine Geilheit dann auch laut äußerte. So manche Liebesnacht mit Siv´s Vorgängern, das wusste sie inzwischen endeten abrupt, wenn ich das Gefühl hatte, ich wurde nur als Lustobjekt missbraucht. Ich schluckte zunächst, riss mich dann zusammen und erwiderte: “Probier es einfach mal aus. Stell Dich aber drauf ein, dass dann unter Umständen mein Lustpegel innerhalb von Millisekunden von 100 auf 0 sinkt.”